Familienhotels in Wien

Familienhotels in Wien

Kulturhighlights und Natur genießen

Ihr Familienhotel in Wien präsentiert sich als idealer Ausgangspunkt, um die kinderfreundliche Hauptstadt Österreichs kennenzulernen: Einen perfekten Ausblick auf Ihren Urlaubsort haben Sie auf einer Fahrt mit dem Riesenrad, das sich im nostalgischen Vergnügungspark Wurstelprater befindet. U.a. blicken Sie zum Freizeiteldorado Donauinsel, das an heißen Tagen zum Baden einlädt.

Die Region Wien ist aktuell sehr beliebt. Entdecken Sie auch unsere spannenden Angebote aus der Umgebung.

Mit der Familie das schöne Wien entdecken

Familie in Wien

Beim Familienurlaub in Wien begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit. Im ersten Bezirk, der Inneren Stadt, reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die nächste. Wie spannend Sightseeing für Kinder sein kann, beweist eine Fahrt mit der nostalgischen Vienna Ring Tram. Die historische Straßenbahn mit gelben Waggons führt Sie in 25min Fahrzeit an Wahrzeichen wie dem Rathaus, dem Wiener Burgtheater oder der Staatsoper vorbei, wo im Februar Prominenz beim berühmten Opernball tanzt. Eine ganz besondere Art, vom Familienhotel in Wien aus die Donaumetropole kennenzulernen, bieten die legendären Fiaker. Die nostalgischen Kutschen finden Sie z.B. auf dem Stephans- oder Michaelerplatz. Der Klang von Hufgeklapper begleitet Sie auf der Tour durch die engen Gassen des Zentrums.

Wiens Attraktionen in den Außenbezirken

Auch abseits des historischen Zentrums innerhalb der Wiener Ringstraße gibt es auf der Städtereise nach Wien viel zu entdecken. Als Architekturjuwel gilt Schloss Schönbrunn, das Sie bequem mit der U-Bahnlinie 4 erreichen. Hier erwartet Familien ein kunterbuntes Kindermuseum. Die Ausstellung zeigt z.B., wie sich die Kaiserfamilie kleidete oder wie Diener den Esstisch deckten. Der lustige Geist Poldi führt Sie durch die Ausstellung. Auf dem beeindruckenden Schlossareal gibt es mit dem Tiergarten Schönbrunn eine weitere Attraktion. Mit Eröffnungsdatum im Jahr 1752 ist er der älteste Zoo der Welt. Heute ist er für seine artgerechten Gehege bekannt. In der Eisbärenwelt sehen Sie durch große Unterwasserfenster den Tieren beim Tauchen und Schwimmen zu. Gerne spazieren Familien auch durch den Heimtierpark, der auf spannende Weise über die ideale Haltung von Kaninchen, Meerschweinchen und andere Arten informiert. Wenn Sie zwischendurch Hunger bekommen, lassen Sie sich z.B. im rustikalen Tirolergarten verwöhnen.

Vom Familienhotel in Wien aus in die Natur

Aktivurlauber, die es mit der Familie auch in die Natur zieht, finden natürlich ebenfalls für sie passende Kinderhotels in Österreich. Die grüne Lunge, der Wiener Prater, bietet sich z.B. für ausgedehnte Spaziergänge an. Der beliebte Stadtwanderweg Nummer 9 führt Sie durch die naturbelassene Aulandschaft. Zwischendurch machen Gäste mit Kindern gern auf der Ameis- und Jesuitenwiese Halt, wo sich große Spielplätze befinden. Die zum Hochwasserschutz in den 1970er- und 1980er-Jahren errichtete Donauinsel zählt zu den weiteren Naherholungsgebieten der Stadt. An heißen Tagen ist der Wasserspielplatz nahe der U-Bahnstation Donauinsel ein beliebter Treffpunkt. Hier gibt es einen künstlich angelegten Teich, den eine 15m lange Hängebrücke überspannt. Lustig geht es auch an dem kühlen Spielbach zu. Wer beim Städtetrip in Wiener Familienhotels baden gehen möchte, hat an der Neuen Donau Gelegenheit dazu. Zwischen der Brigittenauer- und Floridsdorfer Brücke lädt ein feiner Kiesstrand zum Spielen ein. Außerdem sorgen in diesem Bereich ein Restaurant und ein Eisstand für Ihr kulinarisches Wohl.

Sie möchten nicht nur Wien, sondern auch andere Teile Österreichs erkunden? Dann entdecken Sie auch unsere Angebote für einen Familienurlaub in Österreich.